Eine utopische Gesellschaft

Die Gruppe um Spartacus:
Eine utopische Gesellschaft von Freien?

Es ist bemerkenswert, aus welchen sozialen Schichten die Spartacusanhänger kommen. Sklaven und ehemals Freie waren durcheinandergemischt. Ohne Rücksicht auf den Rang, den sie in der Gesellschaft eingenommen hatten, sammelten sie sich um Spartacus. Die Gladiatoren waren mit Teilen ihrer Rüstung versehen. Alle waren mit Knüppeln bewaffnet, die sie unten zugespitzt hatten. Anfangs zählte die Gruppe 74 Männer, offenbar allesamt dazu bereit, alles auf Spiel zu setzen. Ihr Zusammenhalt war erstaunlich. Später hatten die Männer richtige Waffen, als sie plötzlich, wie von einem einzigen Willen belebt, Clodius Glabers Legion in ihrem Nachtlager überfielen.

Arbeitsanregungen:
 

  • Aus welchen Gruppen setzt sich die Spartacusbewegung zusammen?
  • Erläutern Sie die Motive, die die Bewegung verfolgt!
  • Sehen Sie sich Stanley Kubrick’s Film „Spartacus“ an und überprüfen Sie, ob er utopische Aussagen enthält.

 

Schreibe einen Kommentar